Glück

Dienstag, 6. Februar 2018

Ausschreibung STRABAG Artaward International 2018

Der STRABAG Artaward wird seit 1994 in Österreich und seit dem Jahr 2009 als internationaler Kunstförderungspreis für Künstlerinnen und Künstler bis 40 Jahre in den Bereichen Malerei und Zeichnung ausgeschrieben. Zugelassene Teilnahmeländer sind für den Zeitraum 2018-2020 sind Österreich und Deutschland. Teilnahmeberechtigt sind Künstlerinnen und Künstler aus Österreich und Deutschland. Die Bewerberinnen und Bewerber müssen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger des jeweiligen Landes bzw. seit mindestens zwei Jahren in einem der zwei Teilnahmeländer nachweislich ansässig sein. Der STRABAG Artaward International richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber der Jahrgänge 1978 und jünger, die eine akademische künstlerische Ausbildung nachweislich abgeschlossen haben bzw. eine solche seit mindestens 2 Jahren verfolgen (Kunstakademie, Kunsthochschule, Universität). Vergeben werden ein Hauptpreis zu € 15.000.- und vier Anerkennungspreise zu je € 5.000.-. Zusätzlich können Ankäufe von Werken der ausgezeichneten Künstlerinnen und Künstler für die STRABAG Artcollection erfolgen. Nach der Preisvergabe und der gemeinsamen Ausstellung der prämierten Werke organisiert das STRABAG Kunstforum mit jeder bzw. jedem der fünf ausgezeichneten Künstlerinnen und Künstler eine Einzelausstellung in der STRABAG Artlounge in Wien. Alle prämierten Künstlerinnen und Künstler können sich für einen Studioaufenthalt im STRABAG Artstudio in Wien bewerben.
Bewerbungsschluss 15.02.2018

Weitere Informationen:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen